Nacktschnecke.

Wer hier ab und an mal reinschaut, kennt sie ja vielleicht. Meine schlaflosen Nächte wegen der Ruhe am Park hinter dem Haus. Die Ruhe ist so absolut, dass man kleine Nebengeräusche wie das oft zitierte Käuzchen, Möwen, Psychoamseln und Beschleunigungsrennen mit Motorrollern besonders gut hört. Die Stille trägt so schön.

Das kommunale Gemeinwesen war jetzt so freundlich, in Sichtweite meines Balkons in einem heimeligen Rondel am Brunnen, beleuchtet durch warmen Schein einer Laterne im Antikdesign, eine Bank aufzustellen,  die jetzt insbesondere nachts eifrige Nutzer findet. Meist mit Picknickkörbchen. Darin Bier, Bier, Korn, Bier, Korn, Bier. Ein großes Hallo.

Vor ein paar Wochen saß ich nachts schreckstarr im Bett, weil eindeutig jemand in meinem Schrank laut ausatmete. Mit einer Wasserflasche und einem gefährlichen Croq bewaffnet, hab ich nachgesehen. Nix. Hat nur ca. 20 Minuten mitten in der Nacht gedauert, bis ich mit Öffnen der Balkontür herausgefunden hatte, dass es der Buntspecht war, der etwas entfernt wie ein Besessener herumklopfte. Ich suche übrigens nach wie vor Rezepte für Spechtsoufflé. Oder Gulasch.

Aber das Highlight fand letzte Nacht statt. Fast eingeschlafen, hörte ich ein Rascheln von links. Spechteffekt. Ich saß senkrecht. Licht an. Rascheln aus. Licht aus. Rascheln an. Irgendwann hatte ich zumindest die Quelle identifiziert. Omas Geburtstagsmaiglöckchen. Todesmutig hab ich sie erstmal auf den Balkon gestellt.

Eine vorsichtige Sektion heute Morgen hat dann den Übeltäter zutage gefördert. Mit 93 sieht man beim Pflücken eben nicht mehr so gut. Ich bin ja sehr tierlieb. Aber bäh!

20160525_202244

Immer schön gucken, was Ihr Euch ins Haus holt. 🙂

Eure Kitty

P.S. Aus gegebenem Anlass…es handelt sich um eine Nachtschrecke. Äh, Nacktschnecke. 😨Offenbar nicht nur für Oma Lore schwer zu erkennen. 😉

Löcherig

Ihr Lieben,

in meinem Leben ist in den letzten Wochen so viel passiert. Ihr wollt das alles gar nicht wirklich wissen. Detailkenntnisse können auch belasten.

Nun habe ich auch noch diese neue Diät angefangen, wollte aber wenigstens ein sehr kurzes Lebenszeichen von  mir geben.Screenshot_2016-05-11-23-09-08-1

(Quelle : likemag.com)

Mehr in Kürze. 

Bis dahin: esst mehr Donuts. Ich brauche die Löcher.

Eure Kitty